Donnerstag, 27.06.2019

Betrieb am Infostand - ein Ausflugstipp

Auch wenn dieses Jahr keine Bartgeier ausgewildert werden: Ein Ausflug zu unserem Infostand in der Nähe von Melchsee-Frutt lohnt sich allemal! Hier im Eidgenössichen Wildtierschutzgebiet gibt es viele Wildtiere zu entdecken und unsere Infotafeln am gedeckten Beobachtungsstand bieten für Gross und Klein viele Informationen zu den Bartgeiern und unserem Wiederansiedlungsprojekt. 

Unser Team gibt Auskunft

Für besonders Interessierte sind wir während des Sommers an verschiedenen Wochenenden vor Ort, geben persönlich Auskunft zu allen Fragen rund um Bartgeier und helfen bei der Beobachtung von Wildtieren. Alle Informationen dazu und einen Flyer zum Download finden Sie hier>> 

Update Samstag, 29. Juni: Nach Finja ist nun auch Johannes da!

Was für eine Überraschung! Nachdem gestern Finja beim Infostand eingflogen ist (s. Text & Bilder unten), taucht heute auch noch Bartgeier Johannes am Auswilderungsstandort beim Hengliboden auf. Mit etwas Glück bleiben die beiden Bartgeier noch etwas vor Ort und zeigen sich unseren Besuchern am Infostand noch etwas länger.

Update Freitag, 28. Juni: Finja fliegt ein!

Soeben sind wir für ein Wochenende beim Infostand angekommen. Und 5 Minuten nach unserem Eintreffen fliegt auch Bartgeier Finja ein. Die Bilder, die uns Franziska Lörcher übermittelt hat, sind am Ende dieses Newsbeitrags eingefügt. Hoffen wir, dass Finja noch etwas bei uns bleibt und sich auch den Besuchern an unserem Infostand zeigt. 

Aktuellste Beiträge

  • Montag, 05.02.2024
    Obwaldera überwintert im Tessin
    Das junge Bartgeiermännchen Obwaldera ist seit einem halben Jahr eigenständig unterwegs. Seit seiner Auswilderung hat er schon viele Kilometer zurückg...
  • Freitag, 22.12.2023
    Veronika kann nicht mehr fliegen
    Sechs Jahre nach ihrer zweiten Freilassung hatte Bartgeier Veronika wieder erfolgreich gebrütet. Natürlich hofften wir, dass dieses Bartgeierweibchen ...
  • Donnerstag, 21.12.2023
    Schils hat erstmals erfolgreich gebrütet
    2014 war Schils einer der beiden Bartgeier, die wir im St. Gallischen Calfeisental auswildern konnten. Nach einer etwas turbulenten Wanderphase und er...
  • Donnerstag, 16.11.2023
    Helfen Sie mit!
    Dank der vielfältigen Unterstützung, die wir erhalten, können wir viel bewirken. So leben heute wieder rund 350 der imposanten Segler in den Alpen. Do...
  • Mittwoch, 25.10.2023
    271 Freiwillige haben Bartgeier gesucht
    Unsere diesjährigen Bartgeier-Beobachtungstage waren ein voller Erfolg: 271 Freiwillige haben am 14. Oktober in der Schweiz von insgesamt 186 Pos...
  • Mittwoch, 11.10.2023
    Die Bartgeier breiten sich weiter aus
    Das Jahr 2023 war die bisher beste Brutsaison seit Beginn der Wiederansiedlung der Bartgeier in der Schweiz. Im Tessin ist erstmals ein junger Bartgei...
  • Mittwoch, 11.10.2023
    Auswilderung 23: Ein Blick zurück
    Schöne Erinnerungen und bereichernde Erlebnisse werden uns auch von der diesjährigen Auswilderungssaison auf der Melchsee-Frutt bleiben. Besonders hat...