Donnerstag, 30.06.2022

Majestätisch, faszinierend & wunderschön

Mit diesen drei Begriffen werden die Bartgeier am häufigstgen beschrieben. Dies hat unsere Umfrage ergeben, an der im letzten Sommer über 150 Personen teilgenommen haben.

Drei Begriffe für die Bartgeier

Unserer Praktikantin Corina Müller hat Gäste am Infostand sowie Leserinnen und Leser des Bilderblogs gebeten, jeweils drei Begriffe zu nennen, die sie persönlich mit dem Bartgeier verbinden. Dadurch sind viele spannende Begriffen zusammen gekommen, aus denen wir ein Wortbild kreiiert haben (s. Titelbild). Je grösser ein Begriff dargestellt ist, umso öfter wurde dieser genannt.

Vorallem sein majestätisches Äusseres, die erstaunliche Grösse und die faszinierende Lebensweise scheinen stark zu beeinflussen, wie die Menschen den Bartgeier wahrnehmen. Diese positive Wahrnehmung des Bartgeiers freut uns natürlich sehr.

Vielen Dank für die schöne Rückmeldung

Auch zu unserer Arbeit erhielten wir viele schöne Rückmeldungen. Informativ, spannend und sympathisch waren Begriffe, die uns zum Bilderblog und zum Infostand häufig genannt wurden (s. Bilder unten). Wir möchten allen für die Teilnahme an unserer Umfrage und für das positive Feedback herzlich danken!

Aktuellste Beiträge

  • Dienstag, 14.05.2024
    Bald wieder Jungvögel für Obwalden
    Erfreuliche Bartgeier-Nachricht für die Zentralschweiz: Wir erhalten auch dieses Jahr Jungtiere aus dem Internationalen Erhaltungszuchtprogramm für Ba...
  • Dienstag, 14.05.2024
    Von Grossbritannien nach Melchsee-Frutt
    Eine erstaunliche Entdeckung haben wir im Rahmen unseres genetischen Monitorings gemacht, die vermutlich viele Ornitholog:innen in Grossbritannien fre...
  • Sonntag, 12.05.2024
    Verletzter Johannes zurückgefangen
    Bartgeier Johannes ist verunfallt. Sein Zustand ist ernst. Wir hoffen, dass er sich dennoch bald erholt. Wir hatten seit 2020 keine Neuigkeiten meh...
  • Freitag, 10.05.2024
    Brutsaison auf Hochtouren
    Viele Brutpaare sind mit der Aufzucht ihres Nachwuchses beschäftig. Daher hat unser Überwachungsteam viel zu tun. Das Brutgeschäft beginnt mitten i...
  • Freitag, 10.05.2024
    Fortunat auf Frankreichtour
    Fortunat hat sein bisher angestammtes Gebiet verlassen und sich auf eine Reise Richtung Süden begeben. Fortunat ist ein inzwischen vierjährige Männ...
  • Dienstag, 05.03.2024
    Jordan ist neu Gregoria-Jordan
    Wildgeschlüpfte Bartgeier, die nie eine Markierung mit Sendern oder Ringen erhalten haben, können wir nur anhand von genetischen Daten identifizieren....