Donnerstag, 04.10.2018

Last call - die Bartgeierzähltage stehen vor der Tür!

Wir wollen wissen wieviele Bartgeier in den Alpen leben. Dazu brauchen wir Ihre Hilfe! 

Sind Sie  vom 6. bis 14. Oktober 2018 in den Bergen? Dann vergessen Sie nicht einen Feldstecher und einen Fotoapperat mitzunehmen. Jede zufällige Begegnung mit einem Bartgeier ist für uns interessant. Diese können direkt bei uns gemeldet werden:  Online-Formular>> 

Für Kurzentschlossene gibt es auch noch die Möglichkeit am 6. Oktober einen unseren fixen Beobachtungsposten zu besetzen. Dann melden Sie bis am 4. Oktober per E-mail an bartgeier@gmx.net.

Weitere Informationen>>

 

 

Aktuellste Beiträge

  • Freitag, 07.06.2024
    Gaia, Paradiso & Aurora: Los gehts
    Gestern am 6. Juni 2024, wurden die drei jungen Bartgeier Gaia, Paradiso und Aurora in Melchsee-Frutt ausgewildert. Dies nachdem heftige Schneefä...
  • Samstag, 01.06.2024
    Auswilderungsanlass abgesagt
    Unser Auswilderungsanlass vom Sonntag dem 2. Juni ist abgesagt! Erhebliche Lawinengefahr Am Auswilderungsstandort hatten wir heute durchgehend s...
  • Samstag, 01.06.2024
    AURORA, der Name von BG1234
    Nun haben wir den Namen! Zu unserer Aktion "Name gesucht" haben über 160 Bartgeierfans mit einer Spende und einem Namensvorschlag beigesteuert, und si...
  • Donnerstag, 30.05.2024
    Wir stimmen ab!
    Update 1. Juni 2024, 14:00: Die Abstimmung ist abgelaufen und es können keine weiteren Stimmen mehr abgegeben werden. ______________   G...
  • Dienstag, 28.05.2024
    Vorbereitungen auf Hochtouren
    Unsere Vorbereitungen für die Auswilderung sind in vollem Gange. Das Aufräumen nach dem harten Winter und die Ankunft der Junggeier stehen an. Für uns...
  • Mittwoch, 22.05.2024
    Name gesucht!
    Update 28.5.24: Namensvorschläge können noch bis am Donnerstag, dem 30. Mai (14:00) eingereicht werden. Erste Bilder von BG1234 in Goldau finden Si...
  • Dienstag, 14.05.2024
    Bald wieder Jungvögel für Obwalden
    Erfreuliche Bartgeier-Nachricht für die Zentralschweiz: Wir erhalten auch dieses Jahr Jungtiere aus dem Internationalen Erhaltungszuchtprogramm für Ba...