Sempach II

Letzte Neuigkeiten

Sempach II ohne Sender

Nur eine Woche nach Johannes treffen auch vom Weibchen Sempach II  Daten ein, die uns beunruhigen (s. Geschichte hier). Alle Lokalisation des Senders stammen vom selben Ort. Bewegt sich Sempach II nicht mehr, oder ist wie bei Johannes nur der Sender abgefallen?

Entwarnung dank sofortiger Feldkontrolle 

François Biollaz, unser Regionalkoordinator im Wallis, suchte das Gelände schon tags darauf sehr sorgfältig ab. Die mehrstündiger Suche blieb jedoch erfolglos. Das kleine GPS Gerät ist unscheinbar gefärbt und mitten in einem steilen Wald kaum zu finden. Alle Lokalisationen stammten jedoch von einer so kleinen Fläche, dass ein toter oder verletzter Bartgeier schnell aufgefunden worden wäre. 

Bald ein Brutvogel?

Die Streifzüge von Sempach II konnten wir dank deren Sender nun nahezu fünf Jahre mit verfolgen. Nun ist Sempach II alt genug einen Partner zu finden und sich in einem Brutrevier niederzulassen. Vielleicht gelingt es uns dann Sempach II mit Hilfe ihrer Fussringe wieder nachweisen. Und natürlich hoffen wir dann auch gleich über ihre erste Brut berichten zu können. 

 

Bleiben Sie informiert. Möchten Sie regelmäßig über Neuigkeiten über das Projekt zu erhalten Der Bartgeier in Bewegung ? wenn ja, abonnieren Sie unseren Newsletter!

Archiv

  • Dienstag, 26.11.2019
    Vom Schwarz- zum Weisskopf
    Es ist eine Weile her, dass wir vom Bartgeierweibchen Sempach II berichtet haben. Über den GPS Sender verfolgen wir aber ihre Entwicklung und Bewegung...
  • Dienstag, 27.02.2018
    Sempach II trotzt dem Winter
    Im Winter ist die Luft meist ruhig und turbulenzarm. Dies ist beliebt bei Gleitschirmfliegern für ruhiges Gleiten, ist aber auch ideal, um Bartgeier b...
  • Dienstag, 21.03.2017
    Frühling für Sempach II
    Für Sempach II ist mit diesem Frühling das dritte Lebensjahr angebrochen. Den vergangenen Winter hat das Weibchen vorwiegend im französischen National...
  • Samstag, 27.08.2016
    Sempach II, News August 2016
    In den vergangenen Monaten ist Sempach II wiederholt gesichtet worden, was uns eine Vielzahl von schönen und spannenden Bildern beschert hat (s. Bilde...
  • Freitag, 12.08.2016
    Internationale Zusammenarbeit

    Alois war heute wieder oft vom Henglirain aus zu sehen, Cierzo ist weiterhin in anderen Regionen unterwegs.

  • Donnerstag, 21.07.2016
    Bartgeier unterwegs

    Wie es scheint verbringen beide Junggeier die heutige Nacht ausserhalb vom Hengliboden.

  • Montag, 17.08.2015
    Ende gut, alles gut!

    Für uns ist Zeit, die Zelte abzubrechen! Unsere drei Stars Ewolina, Sempach II und Trudi haben Ihre erste Bewährungsprobe perfekt gemeistert.

  • Sonntag, 16.08.2015
    Nebel und Regen

    Nur gerade während drei Sichtfenster konnte ich heute Ewolina und Sempach II kurz sehen.

  • Samstag, 15.08.2015
    Regen-Tag

    Fast ungewohnt für den diesjährigen Sommer hat es heute praktisch den ganzen Tag geregnet.