Mittwoch, 20.07.2016

Neue Website für die Bartgeier!

"Unsere" Bartgeier erhalten einen neuen Auftritt! Damit können wir diesem eindrücklichen Alpenvogel eine noch bessere Plattform bieten und verstärkt für seine Rückkehr in die Alpen und seinen Schutz werben.

Das Wiederansiedlungsprojekt für die Bartgeier verläuft in der Schweiz bisher sehr erfreulich. Noch brüten aber erst wenige Brutpaare in den Alpen. Weitere Anstrengungen sind daher nötig, damit sich ein tragfähiger Bestand entwickeln kann. Und natürlich brauchen die imposanten Segler einen starken Rückhalt in der Bevölkerung. Nur so können wir die Schutzbemühungen für die Stärkung und den Erhalt des Bartgeierbestandes langfristig sichern.

Der neue Auftritt bietet viele interessante Informationen, spannende Geschichten und eindrückliche Bilder zum Projekt und zu den einzelnen Bartgeiern, die wieder in den Alpen zu Hause sind.

Viel Spass beim Surfen durch die neue Website!

Aktuellste Beiträge

  • Dienstag, 14.07.2020
    Sie fliegen!
    Nun fliegen sie! Am letzten Sonntag ist Fortunat im Alter von 123 Tagen ausgeflogen, und heute doppelte die 124 Tage alte Luzerna nach. Dies...
  • Sonntag, 14.06.2020
    Luzerna & Fortunat: Angekommen!
    Nach einer langen Reise sind die beiden jungen Bartgeier Fortunat und Luzerna in der Auswilderungsnische angekommen. Bereits am vergangenen Montag wur...
  • Montag, 04.05.2020
    Sempach II ohne Sender
    Nur eine Woche nach Johannes treffen auch vom Weibchen Sempach II  Daten ein, die uns beunruhigen (s. Geschichte hier). Alle Lokalisation des Sen...
  • Mittwoch, 29.04.2020
    Johannes verliert Sender
    Die GPS Daten von Johannes haben uns immer wieder spannende Einblicke in seine Streifzüge gegeben. Oft erhielten wir über viele Stunden hinweg Lokalis...
  • Freitag, 06.12.2019
    Bartgeier in NETZ NATUR
    Die Sendung "NETZ NATUR" des Schweizer Fernsehens taucht in die Welt der Bartgeier ein. Mit historischem und aktuellem Bildmaterial zeichnet...
  • Dienstag, 26.11.2019
    Beschuss überlebt, Tod bei Revierkampf
    GT047, einer der ersten wildgeschlüpften Bartgeier der Schweiz, ist tot. Er wurde bei La Punt im Engadin gefunden. Vermutlich ist der 12-jährige Bartg...
  • Dienstag, 26.11.2019
    Trudi «sendet» nicht mehr
    Seit Sommer 2015 unterwegs Trudi gehörte mit Sempach II und Ewolina zum Bartgeier-Trio der ersten Auswilderung in der Zentralschweiz. Alle drei hat...