Donnerstag, 25.04.2019

Sorgfältige überwachte Bruten

Die sorgfältige Überwachung und der Schutz der störungsempfindlichen Brutpaare ist eine Kernaufgabe der Stiftung Pro Bartgeier. Der Fotograf Lucas Pitsch hat David Jenny, unseren Regionalkoordinator des Kantons Graubünden, bei der Überwachung des Brutpaares am Ofenpass unterstützt (s. Newsbeitrag vom 16. Okt. 2018). Dabei sind im eindrückliche Fotos gelungen, die das Geschehen vor Ort bestens dokumentieren. Seine besten Bilder hat Lucas Pitsch in der nachfolgenden Galerie für uns zusammengestellt und kommentiert (s. Bildlegenden):

Aktuellste Beiträge

  • Donnerstag, 24.09.2020
    Fünfzehn Bartgeier ausgeflogen!
    In den Schweizer Alpen sind heuer dreizehn wildgeschlüpfte Bartgeier ausgeflogen: Neun in Graubünden, drei im Wallis und erstmals ein Jungtier im Bern...
  • Donnerstag, 24.09.2020
    Ein T-Shirt für die Bartgeier
    Für die Fachmatur haben sich Noe Falchi und die Brüder Yannis und Laurèl Teller etwas Besonderes ausgedacht. Sie wollten etwas realisieren, das e...
  • Mittwoch, 23.09.2020
    Kurzfilm Auswilderung 2020
    Die Highligts der Auswilderung 2020 Unser kurzes Video zeigt die Highlights der Auswilderung 2020:. ...
  • Freitag, 18.09.2020
    Bartgeierzähltage - machen Sie mit!
    Am 3. Oktober 2020 findet der diesjährige Bartgeierzähltag statt. Wer uns gerne an dem Tag beim Beobachten unterstützen möchte, findet hier alle Infor...
  • Mittwoch, 15.07.2020
    Nun auch Bern!
    Letzten Samstag startete im Berner Oberland ein junger Bartgeier zu seinem ersten Flug. Damit ist der Bartgeier nun auch im Kanton Bern wieder definit...
  • Dienstag, 14.07.2020
    Sie fliegen!
    Nun fliegen sie! Am letzten Sonntag ist Fortunat im Alter von 123 Tagen ausgeflogen, und am 14. Juli doppelte die 124 Tage alte Luzerna...
  • Sonntag, 14.06.2020
    Luzerna & Fortunat: Angekommen!
    Nach einer langen Reise sind die beiden jungen Bartgeier Fortunat und Luzerna in der Auswilderungsnische angekommen. Bereits am vergangenen Montag wur...